• Startseite

Hilfreiche Tipps zum Brandschutz in der Advents- und Weihnachtszeit

Die Advents- und Weihnachtszeit ist leider immer auch eine arbeitsreiche Zeit für die Feuerwehren.

Wir geben Ihnen Tipps im Umgang mit Adventsgestecken und Weihnachtsbäumen, damit die Weihnachtszeit ein Fest der Freude bleibt und Personen- und Sachschäden vermieden werden.

 kranz


• Löschen Sie alle Kerzen wenn der Raum verlassen wird, auch wenn dies nur für kurze Zeit sein soll. Ein Telefonat oder das Klingeln an der Haustür kann uns die brennenden Kerzen einfach vergessen lassen.


• Kerzen stets mit Bedacht platzieren und ausreichend Abstand zu Vorhängen, Gardinen und Dekorationsgegenständen halten. Achten Sie beim Öffnen der Fenster darauf, dass die Gardinen nicht durch Zugluft in die Flamme geweht werden.

 

• Auch das Abbrennen von Wunderkerzen birgt Gefahren in sich. Ein unachtsamer Moment genügt um Kleidungsstücke, Tischdecken u. ä. in Brand zu setzen. Wunderkerzen gehören nicht in die Adventsgestecke oder Weihnachtsbäume!


• Verwenden Sie nur elektrische Weihnachtsbeleuchtungen, die den VDE Bestimmungen entsprechen, und prüfen Sie die Verkabelung vor dem erstmaligen Verwenden auf Beschädigungen.


• Beugen Sie vor: Halten Sie für den Brandfall einen Eimer gefüllt mit Wasser bereit, um ein Gefäß mit 10 Litern Wasser zu füllen, benötigen Sie mehr als 1 Minute. Genau das kann zu spät sein. Obwohl gesetzlich nicht gefordert, sollte in jedem Haushalt ein Handfeuerlöscher / Löschspray oder eine Löschdecke vorhanden sein.


• Fluchtwege wie Fenster, Türen, Flure und Treppen immer freihalten.


• Eltern sollten auch ihren Kindern vermitteln, dass bei jedem Feuer Hilfe zu holen ist.


Rufen Sie bei einem Brand sofort die Feuerwehr über NOTRUF 112 bewahren Sie Ruhe, verlassen Sie den Brandraum und schließen Sie hinter sich die Tür!


Sie suchen noch ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk?

Rauchmelder retten Leben und gehören ab 1. Januar 2019 verpflichtend in jeden Haushalt (Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure, Treppenhäuser)!

 

Eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten und Alles Gute für 2019 wünscht Ihnen ihre Freiwillige Feuerwehr Langenhain / Thüringen